Datenschutzerklärung myGermany GmbH

1. Allgemeine Informationen

Lassen Sie sich von uns erklären, wie myGermany mit Daten und Informationen umgeht, die wir von Ihnen als Kunden erhalten.

Ihre personenbezogenen Daten (Registrierungsdaten, Angaben zu Ihren Bestellungen etc.) werden von myGermany gespeichert und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) (Verordnung (EU) 2016/679),Mai 2016. Da Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt haben, akzeptieren Sie auch unsere Datenschutzbestimmungen. myGermany respektiert die Sicherheit und den Datenschutz seiner Kunden und wird niemals persönliche Kundendaten wie Namen oder Adressen und andere damit verbundene Informationen zu Werbezwecken verkaufen oder weitergeben dergleichen. Wir verwenden Remarketing-Tools von Drittanbietern wie Google Adwords, weshalb nur E-Mail-Adressen verwendet werden. Wir legen Wert darauf, dass unsere Kunden wissen, was mit ihren Daten passiert. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht darüber, welche Daten von uns erfasst und zu welchen Zwecken sie verwendet werden.

2. Rechtliche Begründung für die Speicherung und Nutzung von Kundendaten

Da es für die Erfüllung unserer Aufgaben (Nutzung Ihrer Adresse für Sendungen, Zahlungseinzug etc.) erforderlich ist, speichern wir Ihre Daten. Sämtliche bei der Registrierung angegebenen Kundendaten werden von myGermany verschlüsselt gespeichert und vor Zerstörung, Verlust, unberechtigtem Zugriff oder missbräuchlicher Nutzung geschützt. Aus diesem Grund haben wir uns mit unserem Kooperationspartner HostEurope zusammengetan, dessen Colocation Center zu den größten und sichersten in Deutschland zählt.
myGermany-intern genutzte PCs und Laptops (Notebooks) werden mit BitLocker verschlüsselt.

3. Erhebung und Nutzung von Kundendaten

myGermany garantiert, nur solche Kundendaten zu speichern, die für die Abwicklung der jeweiligen Prozesse als wichtig erachtet werden.

Zu welchen Zwecken werden die Kundendaten von myGermany verwendet?

KUNDEN KOMMUNIKATION – Kommunikation mit unseren Kunden, Kundensupport und internes E-Mail-Marketing.
Praktikant in den Programmen: Thunderbird,
Externe Programme: WP Newsletter und LiveChat.
Verwendete Daten: Namen und E-Mail-Adressen.

E-MAIL-KOMMUNIKATION – Alle von myGermany gespeicherten persönlichen Kundendaten werden in Ihrem Kundenkonto angezeigt. E-Mail-Adressen werden ausschließlich für die direkte Kommunikation mit unseren Kunden und für Remarketing verwendet. Dazu gehören die Begrüßungs-E-Mail, die Sie bei Ihrer Anmeldung erhalten, Nachrichten bei eingehenden oder weitergeleiteten Sendungen, Ankündigungen von myGermany, um Sie über Neuigkeiten oder Änderungen zu informieren, sowie Remarketing-Aktivitäten.
E-Mail-Remarketing: Wenn Sie zustimmen, verwenden wir auch Remarketing-Tracking-Cookies von Drittanbietern, einschließlich der Tracking-Cookies GoogleAdWords und GoogleTagManager. Das bedeutet, dass wir Ihnen weiterhin Anzeigen im gesamten Internet zeigen, insbesondere im Google Content Network (GCN).

VERWALTUNG DER KUNDENDATENNUTZUNG – Registrierung, Authentifizierung, Identifikatoren und Kundenkontoprozesse.
Unser System: LifeRay gehostet auf dedizierten Servern bei HostEurope in Europa/Deutschland und Luxemburg.
Verwendete Daten: Alle in Ihrem Konto gespeicherten Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten und unsere Bestelldaten.

UNSERE ARBEIT – Kontrolle und Inspektion eingehender Sendungen.
Verwendete Daten: Alle in Ihrem Konto gespeicherten Daten wie Name, Adresse, Kontaktdaten und unsere Bestelldaten.

ACCOUNTANCY – Verarbeitung personenbezogener Daten für Rechnungs- und Finanzberichtsprozesse.
Programme extern: Datev.
Verwendete Daten: Namen, Adresse und Registrierungsnummern wie Steuer- oder Umsatzsteuer-ID.

CONCIERGE – Auftragserteilung im Kundenauftrag (Concierge-Service).
Verwendete Daten: Ihr Nachname, da wir in Ihrem Namen bestellen.

ANALYTIK – Für statistische Zwecke verwenden wir ausschließlich anonymisierte Daten, siehe Abschnitt „Cookies & Tracker“.

ZAHLUNGEN – Für Transaktionen werden bestimmte Daten an sichere Drittanbieter wie Paypal und Computop (PCI-zertifiziert) übermittelt. Zahlungsdaten werden von myGermany nicht auf myGermany-Geräten gespeichert.
Bei den zur Compliance-Prüfung verwendeten Daten handelt es sich ausschließlich um transaktionsrelevante Daten. Diese Daten werden ausschließlich vom Zahlungsanbieter übermittelt, myGermany erfragt/speichert nicht Ihre vollständigen Zahlungsdaten.

SOZIALE NETZWERK SITES – Unsere Website enthält Schnittstellen, die Ihnen die Verbindung mit sozialen Netzwerken (jeweils ein „SNS“) ermöglichen. Wenn Sie über unsere Website eine Verbindung zu einem SNS herstellen, gestatten Sie uns, auf die Informationen zuzugreifen, sie zu verwenden und zu speichern, denen Sie zugestimmt haben, dass der SNS uns auf der Grundlage Ihrer Einstellungen auf diesem SNS zur Verfügung stellt. Wir werden diese Informationen gemäß dieser Erklärung abrufen, verwenden und speichern. Sie können unseren Zugriff auf die von Ihnen auf diese Weise bereitgestellten Informationen jederzeit widerrufen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihren Kontoeinstellungen auf dem jeweiligen SNS ändern.

AUTOMATISCH ERFASSTE INFORMATIONEN – Wir protokollieren möglicherweise automatisch Informationen über Sie und Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät, wenn Sie auf unsere Website zugreifen. Beispielsweise können wir den Namen und die Version des Betriebssystems Ihres Computers oder Mobilgeräts, Hersteller und Modell, Browsertyp, Browsersprache, Bildschirmauflösung, die Website, die Sie vor dem Besuch unserer Website besucht haben, die von Ihnen angesehenen Seiten und die Verweildauer auf einer Website protokollieren Seite, Zugriffszeiten und Informationen über Ihre Nutzung und Aktionen auf unserer Website. Wir sammeln diese Informationen über Sie mithilfe von Cookies und Trackern. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt „Cookies und Tracker“ weiter unten.

SIND IHRE DATEN BEI MYGERMANY SICHER? Ihr Konto ist zu Ihrer Sicherheit und Privatsphäre passwortgeschützt. Sie müssen den unbefugten Zugriff auf Ihr Konto und Ihre Daten verhindern, indem Sie Ihr Passwort entsprechend wählen und schützen und den Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Gerät und Ihren Browser einschränken, indem Sie sich nach dem Zugriff auf Ihr Konto abmelden. Wir sind bestrebt, die Privatsphäre Ihres Kontos und anderer von uns gespeicherter Informationen durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen auf der Grundlage von Industriestandards zu schützen. Da jedoch keine Sicherheitsmaßnahmen perfekt sind, können wir leider keine vollständige Sicherheit garantieren.

4. Wer erhält Zugriff auf Kundendaten?

Wer kann Ihre persönlichen Kundendaten sehen oder darauf zugreifen?

  • Alle von diesen Mitarbeiter von myGermany, die in der Verarbeitung und dem Umgang mit datenschutzrechtlichen Daten geschult sind.
  • Unsere Geschäftsführung (in Ausnahmefällen).
  • Unsere Transportdienstleister Es werden nur solche Daten zur Verfügung gestellt, die für die Abwicklung der Kundenbestellungen erforderlich sind, eine Weitergabe von E-Mail-Adressen oder Telefonnummern ist hiervon ausgenommen.
  • Unsere Online-Zahlungspartner Wir erhalten lediglich auftragsbezogene Daten, die es uns ermöglichen, den Zahlungsvorgang zu überprüfen und durchzuführen.
  • Einhaltung von Gesetzen und Strafverfolgung; Schutz und Sicherheit. myGermany kann Informationen über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder private Parteien weitergeben, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, und diese Informationen offenlegen und verwenden, wenn wir dies für notwendig oder angemessen halten, um (a) geltende Gesetze und rechtmäßige Anfragen und rechtliche Verfahren einzuhalten, wie z auf Vorladungen oder Anfragen von Regierungsbehörden reagieren; (b) die für die Dienste geltenden Geschäftsbedingungen durchzusetzen; (d) unsere Rechte, Privatsphäre, Sicherheit oder unser Eigentum und/oder die von Ihnen oder anderen schützen; und (e) zum Schutz, zur Untersuchung und zur Abschreckung vor betrügerischen, schädlichen, unbefugten, unethischen oder illegalen Aktivitäten.
  • Geschäftsübertragungen. Wir können einige oder alle unserer Geschäfte oder Vermögenswerte, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten, im Zusammenhang mit einem Geschäftsabschluss (oder potenziellen Geschäftsabschluss) wie einer Fusion, Konsolidierung, Übernahme, Umstrukturierung oder einem Verkauf von Vermögenswerten verkaufen, übertragen oder anderweitig weitergeben im Falle einer Insolvenz; in diesem Fall werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um vom Empfänger die Einhaltung dieser Datenschutzrichtlinie zu verlangen.

5. Cookies & Tracker wie Google, Facebook etc.

Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter über Ihren Webbrowser (sofern Sie dies zulassen) auf die Festplatte Ihres Computers überträgt und es den Systemen der Website oder des Dienstanbieters ermöglicht, Ihren Browser zu erkennen und bestimmte Informationen zu erfassen und zu speichern. Beispielsweise verwenden wir Cookies, um die Artikel in Ihrem Warenkorb zu speichern und zu verarbeiten. Sie werden auch verwendet, um uns zu helfen, Ihre Präferenzen basierend auf früheren oder aktuellen Aktivitäten auf der Website zu verstehen, was es uns ermöglicht, Ihnen verbesserte Dienste anzubieten. Wir verwenden Cookies auch, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Website-Interaktion zusammenzustellen, damit wir in Zukunft bessere Website-Erlebnisse und Tools anbieten können.

Wir verwenden Cookies, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Website-Interaktionen zu sammeln, um in Zukunft bessere Website-Erlebnisse und Tools anzubieten. Möglicherweise nutzen wir auch vertrauenswürdige Drittanbieterdienste, die diese Informationen in unserem Namen verfolgen.

Sie können festlegen, dass Ihr Computer Sie jedes Mal warnt, wenn ein Cookie gesendet wird, oder Sie können alle Cookies deaktivieren. Sie tun dies über Ihre Browsereinstellungen. Da Browser unterschiedlich sind, sehen Sie im Hilfemenü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookies richtig ändern können.

Cookies/Tracker, die wir verwenden / tyStück Keks Sinn
WIR VERWENDEN NICHT
Essentielle Cookies
Diese Cookies sind unerlässlich, um Ihnen die über unsere Website verfügbaren Dienste bereitzustellen und Ihnen die Nutzung einiger ihrer Funktionen zu ermöglichen. Ohne diese Cookies können die von Ihnen angeforderten Dienste nicht bereitgestellt werden und wir verwenden diese Cookies nur, um Ihnen diese Dienste bereitzustellen.
WIR GEBRAUCHEN
Wir verwenden Analyse- und Leistungscookies
GoogleAnalytics und GoogleTagManager)
Diese Cookies werden verwendet, um Informationen über den Verkehr auf unserer Website und die Art und Weise, wie Benutzer unsere Website nutzen, zu sammeln. Zu den gesammelten Informationen können die Anzahl der Besucher unserer Website, die Websites, die sie auf unsere Website verwiesen haben, die Seiten, die sie auf unserer Website besucht haben, die Tageszeit, zu der sie unsere Website besucht haben, ob sie unsere Website schon einmal besucht haben, und ähnliches gehören Information.
Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website effizienter zu betreiben, umfassende demografische Informationen zu sammeln und den Grad der Aktivität auf unserer Website zu überwachen.
Zu diesem Zweck nutzen wir Google Analytics. Google Analytics verwendet eigene Cookies. Sie werden ausschließlich dazu verwendet, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern. Weitere Informationen zu Google Analytics-Cookies finden Sie hier wenn sie hier klicken und darüber, wie Google Ihre Daten schützt wenn sie hier klicken.
WIR GEBRAUCHEN
Social-Media-Cookies (z. B. FacebookCustomAudience, FacebookContent)
Diese Cookies werden verwendet, wenn Sie Informationen über einen Social-Media-Sharing-Button oder einen „Gefällt mir“-Button auf unserer Website teilen oder Ihr Konto verknüpfen oder mit unseren Inhalten auf oder über eine Social-Networking-Website wie Facebook oder Twitter interagieren. Das soziale Netzwerk zeichnet auf, dass Sie dies getan haben.

Mit GoogleTagManager, GoogleAnalytics und anderen Partnern verfügen wir über Datenverarbeitungsvereinbarungen.
Wir nutzen Google Fonts, die lokal auf unserem eigenen Server gespeichert sind.

OptOut / Deaktivierung von Trackern und Cookies:
1)Sie können uns einfach auffordern, keine Cookies zu verwenden, indem Sie unser Plugin (GDRP Cookie Compliance) unten auf unserer Homepage verwenden. Definieren Sie es einfach zunächst beim Öffnen von myGermany.com oder ändern Sie die Einstellungen später.
2)Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dass Sie Cookies über Ihre Browsereinstellungen entfernen oder ablehnen können. Befolgen Sie dazu die Anweisungen Ihres Browsers (normalerweise unter „Einstellungen“, „Hilfe“, „Extras“ oder „Bearbeiten“). Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren, bis Sie Ihre Einstellungen ändern. Weitere Informationen zu Cookies, einschließlich der Möglichkeit, zu sehen, welche Cookies auf Ihrem Computer oder Mobilgerät gesetzt wurden, und wie Sie diese verwalten und löschen können, finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Wenn Sie unsere Cookies nicht akzeptieren, kann es zu Unannehmlichkeiten bei der Nutzung unserer Website kommen. Beispielsweise können wir Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät möglicherweise nicht erkennen und Sie müssen sich möglicherweise jedes Mal anmelden, wenn Sie unsere Website besuchen.

Pixel-Tags:
Wir verwenden keine Pixel-Tags.

Signale nicht verfolgen:
Einige Internetbrowser sind möglicherweise so konfiguriert, dass sie „Do Not Track“-Signale an die von Ihnen besuchten Onlinedienste senden. Wir reagieren derzeit nicht auf Do-Not-Track-Signale. Weitere Informationen zu „Do Not Track“ finden Sie unter http://www.allaboutdnt.com.

Matomo-Webtracking:
Sie werden nicht getrackt, da Ihr Browser meldet, dass Sie dies nicht wünschen. Dies ist eine Einstellung Ihres Browsers, sodass Sie sich erst anmelden können, wenn Sie die „Do Not Track“-Funktion deaktivieren.

6. Kundenrechte

Die Einwilligung zur Nutzung und Speicherung personenbezogener Kundendaten ist optional und daher nicht zwingend erforderlich. Die Verweigerung der Einwilligung des Kunden zur Nutzung und Speicherung seiner Daten hat jedoch zur Folge, dass myGermany die Erbringung jeglicher Leistungen bzw. die Weiterleitung von Lieferungen an den Kunden verweigert. myGermany steht Ihnen jederzeit für alle Ihre Fragen und Anliegen im Zusammenhang mit dem Bundesdatenschutzgesetz zur Verfügung, wie zum Beispiel:

  • Detaillierte Informationen zur Verwendung Ihrer Daten
  • Fordern Sie eine Kopie der von Ihnen in Ihrem Kundenprofil angegebenen personenbezogenen Daten an
  • Bitte um Aktualisierungen oder Anpassungen Ihrer Daten
  • Widerruf Ihrer Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an Transportdienstleister und Online-Zahlungspartner.

Darüber hinaus werden wir Ihre Daten jederzeit auf Ihren Wunsch hin von unseren Servern löschen. Nachfolgend finden Sie die Kontaktdaten der zuständigen Abteilung:

myGermany GmbH
Nordstrasse 5
GER-99427 Weimar
[E-Mail geschützt]

7. Ihre Wahlmöglichkeiten (inkl. Änderungen/Löschung personenbezogener Daten usw.)

Auf Ihre Daten zugreifen, diese aktualisieren, korrigieren oder löschen:
Alle Kontoinhaber können die persönlichen Daten in ihrem Registrierungsprofil überprüfen, aktualisieren, korrigieren oder löschen, indem sie sich bei ihrem Konto anmelden. Sie können uns auch unter kontaktieren [E-Mail geschützt]  um das Vorstehende zu erreichen oder wenn Sie zusätzliche Wünsche oder Fragen haben.

Löschung Ihrer Daten:
Aufgrund unserer Verpflichtung hinsichtlich der geltenden steuerrechtlichen Vorschriften ist eine sofortige Löschung der Kundendaten in der Regel nicht möglich, es sei denn, der Kunde wünscht dies ausdrücklich. Durch die Beendigung des Vertragsverhältnisses wird das Recht des Kunden auf jederzeitige Berichtigung oder Löschung seiner Profildaten nicht beeinträchtigt.

(§35 Abs. 2 BDSG-alt / Art. 17 Abs. 1 DS-GVO „Recht auf Vergessenwerden“) Eine Löschung Ihrer Daten ist möglich, wenn:

Registrierte Kunden, die Transaktionen durchgeführt haben, z. B. 1 EUR Registrierungsgebühr bezahlt haben
Antrag: Wenn Sie uns auffordern, Ihr Konto zu schließen, wird das Konto einen Monat nach der Aufforderung geschlossen.
Inaktivität: Wenn das Konto 36 Monate lang nicht genutzt wurde, wird das Konto nach 36 Monaten geschlossen.
Wir können Ihre Daten erst nach 10 Jahren löschen, da wir gemäß §257 HGB verpflichtet sind, Daten 10 Jahre lang aufzubewahren, wenn sie transaktionsrelevant sind.

Registrierte Kunden, die KEINE Transaktionen durchgeführt haben, z. B. 1 EUR Registrierungsgebühr nicht bezahlt haben
Antrag: Wenn Sie uns auffordern, Ihr Konto zu schließen, werden Ihr Konto/Ihre Daten 1 Monat nach der Aufforderung geschlossen/gelöscht.
Inaktivität: Wenn das Konto 36 Monate lang nicht genutzt wurde, werden Ihr Konto/Ihre Daten nach 36 Monaten geschlossen/gelöscht.

Newsletter- und E-Mail-Kommunikation:
Sie können Newsletter und marketingbezogene E-Mails abbestellen, indem Sie den Abmeldeanweisungen über einen Link am Ende jeder dieser E-Mails folgen oder uns unter kontaktieren [E-Mail geschützt] . Wenn Sie bei uns registriert sind, erhalten Sie möglicherweise weiterhin dienstleistungsbezogene und andere nicht-marketingbezogene E-Mails.

Widerruf der Einwilligung:
Wenn Sie uns die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, diese aber aktualisieren oder löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter [E-Mail geschützt] .

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre persönlichen Daten nicht weiterzugeben:
Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten zu erfassen, oder wenn wir Ihre personenbezogenen Daten benötigen, um Ihnen die Dienste bereitzustellen, können wir dies unterlassen, wenn Sie diese Daten auf Anfrage nicht bereitstellen (oder später um deren Löschung bitten). nicht in der Lage sein, Ihnen die Dienste bereitzustellen, und müssen möglicherweise Ihr Konto schließen. Wir werden Ihnen mitteilen, welche Informationen Sie bereitstellen müssen, um die Dienste zu erhalten, indem wir sie in den Diensten als erforderlich kennzeichnen oder auf andere geeignete Weise angeben.

Deinstallation unserer Anwendungen:
Wir bieten keine lokale Installation an.

8. Informationen zum Nutzerverhalten

Jeder Zugriff auf unsere Homepage wird protokolliert. Diese Daten sind nicht personenbezogen, myGermany kann daher nicht nachvollziehen, welche Daten von welchem ​​Nutzer abgerufen werden. Die IP-Adresse des Rechners, von dem aus unsere Homepage aufgerufen wird, wird nicht gespeichert. Daher ist die Erstellung personenbezogener Nutzerprofile nicht möglich. Die Daten werden für statistische Erhebungen zu internen Zwecken von myGermany genutzt. Die oben genannten Umfragen werden in keinem Fall mit Kundendaten verknüpft. Die Erhebung bzw. Auswertung dieser Daten erfolgt durch myGermany. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist hiervon ausgeschlossen.

9. Datenschutz & Sicherheit

myGermany verwaltet Ihre Daten über eine verwaltete und passwortgeschützte Zugriffskontrolle und gewährleistet eine sichere, verschlüsselte Datenübertragung mittels SSL (Secure Socket Layer). Alle individuellen Bestelldaten wie Name oder Adresse des Kunden sowie Produktspezifikationen werden verschlüsselt übertragen und auf einem Server gespeichert, der vor unbefugtem Zugriff geschützt ist. Wir sind bestrebt, unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten. Daher arbeiten wir ausschließlich mit zertifizierten Zahlungsdienstleistern zusammen, die unsere hohen Anforderungen insbesondere an die Datenübertragung bei Zahlungen mit Debit- oder Kreditkarten erfüllen. myGermany speichert niemals Informationen oder Daten zu Ihrer Debit- oder Kreditkarte. Die Verantwortung hinsichtlich der Sicherheit des verwendeten Browsers liegt jedoch beim Kunden.

10 Datenschutzverletzungen | Datenlecks

Alle Verstöße gegen den Schutz personenbezogener Daten, die Einzelpersonen erheblich schaden würden, werden innerhalb von 24 Stunden dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit in Bonn und unserer Thüringer Landesbehörde für den Datenschutz und die Informationssicherheit gemeldet ») mittels standardisierter Prozesse und Formulare.

11 Schlussbestimmungen und Betreffzugriffsanfragen (DPO)

myGermany behält sich das Recht vor, Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzvereinbarung vorzunehmen. In einem solchen Fall wird myGermany seine Kunden direkt informieren und zeitnah ein Update auf seiner Homepage veröffentlichen. Bitte zögern Sie nicht, Ihre Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz jederzeit an myGermany zu richten unter:

Datenschutzbeauftragter des DSB
myGermany GmbH

Nordstrasse 5
GER-99427 Weimar

[E-Mail geschützt]